Events

Sommer-Atelier im Weserpark

  • Sommer-Atelier im Weserpark-1

Bremens erste Shopping-Adresse zeigt atemberaubende Bilder und einzigartige Gemälde

Der Weserpark verwandelt sich in diesem Sommer zu einer Kunst-Galerie, bei der Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber auf ihren Geschmack kommen werden. Auf rund 500qm präsentieren sieben Künstlerinnen und Künstler ihre beeindruckenden Arbeiten und entführen in eine faszinierende Welt der Farben und Formen.

Kunstinteressierte können sich hier auf unterschiedliche Stilrichtungen und Genres freuen. Alle präsentierten Gemälde sind Einzelanfertigungen und veranschaulichen auf wirkungsvolle Weise, was man mit viel Hingabe und einer außergewöhnlichen Begabung erschaffen kann. Wer seine eigene Sammlung um neue Unikate erweitern möchte, kommt um einen Besuch des Sommer-Ateliers im Weserpark nicht herum.

Mit dabei im Sommer-Atelier im Weserpark ist der Bremer Künstler Jorge Lázaro Pérez Fraga, auch bekannt als „Papucho“. Der aus Kuba stammende Maler hat sich darauf spezialisiert, die alltägliche Umgebung aus der Normalität herauszuheben und lässt urbane Landschaften surrealistisch miteinander verschmelzen. Damit gibt der talentierte Künstler der realen, nur unbewusst wahrgenommenen Alltagsszenerie eine neue, lebendige Identität und versetzt Besucher beim Anblick seiner Bilder in Staunen.
Die aus der Künstler-Szene bekannte Svetlana Tkachenko, gebürtig aus Usbekistan, legt bei ihren Arbeiten hohen Wert auf Präzision und eine realistische Darstellungsweise – insbesondere der menschliche Gesichtsausdruck fordert die Künstlerin heraus. Eine weitere Vorliebe der Kunstschaffenden sind zudem Ballerinas und Naturmotive, welche sie im Stil der klassischen Malerei gestaltet.
Auch Innenarchitekt Mehran B. Shirazi präsentiert im Rahmen des Sommer-Ateliers seine Werke im Weserpark. Sein kreatives Potenzial entfaltet Mehran auf der Leinwand sowohl mit Ölfarben als auch mit Acryl und Aquarell. Seine Motive beinhalten dabei vorrangig Landschaften, Stillleben, Blumen, Aktmalerei und Porträts.
Die Leiterin und Kuratorin der Produzentengalerie „Upcycling Galerie Wallerie“, Delia Nordhaus, lässt unsichtbar im Raum Liegendes wieder sichtbar werden. Porträt- und Wandmalerei, Buchillustrationen und Raumgestaltungen gehören zum Portfolio der Bremerin.
Ingrid Prill, vom Atelier Prill aus Verden, verleiht mit Licht und Schatten jeder Landschaft einen besonderen Ausdruck und eine einzigartige Atmosphäre. Mit ihren Gemälden aus Öl und Pastellkreide versetzt sie Menschen in verschiedene Gemütszustände und hebt die Besonderheit der einzelnen Motive in den Vordergrund.
Künstlerin und Bildhauerin Christa Brökernimmt sich ihre Inspiration zumeist in der Natur und wandelt diese instinktiv in Kunst um. Dabei gleicht kein Bild dem anderen, neue Formen und Farben spielen bei der Erstellung eines neuen Kunstwerks immer eine besonders große Rolle. Ihre vielen Auslandsaufenthalten haben Sie geprägt und die dort gesammelten Erfahrungen lässt sie auch noch heute in ihre Arbeiten einfließen.
Bereits seit 1980 widmet sich Claus Keßler der Aquarell-Malerei auf Papier. Seine künstlerische Begabung bringt er mittlerweile aber auch mit Acryl und Gouche auf Leinwand und spezialisierte sich vor allem auf abstrahierter Portraitmalerei. So hat er bereits bekannte Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Rudi Carell, Udo Lindenberg und Harald Glööckler, mit viel Leidenschaft in Szene gesetzt.

Das Sommer-Atelier im Weserpark befindet sich zwischen Alfatex Stoffland und New Yorker und hat von Montag bis Samstag jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Einen ersten Einblick in das Sommer-Atelier können Sie sich hier verschaffen.

 

Dienstag, 14.09.2021
Beginn: 11:00
Ende: 18:00
iCalendar
Download-IconTermin exportieren

Alle Termine

Dienstag, 21.09.2021
Beginn: 11:00
Ende: 18:00
Mittwoch, 22.09.2021
Beginn: 11:00
Ende: 18:00
Donnerstag, 23.09.2021
Beginn: 11:00
Ende: 18:00
Freitag, 24.09.2021
Beginn: 11:00
Ende: 18:00
Samstag, 25.09.2021
Beginn: 11:00
Ende: 18:00