News

Das Schnullermonster sammelt Plastik für recyceltes Spielzeug

News

Nachhaltigkeit, Recycling und Ressourcen schonen sind nicht nur Schlagwörter, sondern es liegt an uns, diese mit Leben zu füllen. Der Weserpark nimmt an einem Pilotprojekt „NUK Schnullermonster“ zum Recycling von Kunststoff und der Wiederverwendung für neue Produkte teil. Bis Januar 2023 werden Schnuller, Babyflaschen und Trinkbecher aus Plastik (aller Hersteller) im Weserpark gesammelt, um sie vor dem Restmüll und damit der Verbrennung zu retten. Stattdessen recycelt NUK den Kunststoff und stellt daraus neues Spielzeug her. Die ganze Kampagne steht im Zeichen des Schnullermonsters, das Hunger hat und gefüttert werden will!

Der Weserpark nimmt mit 2 Sammelboxen exklusiv in Bremen am „NUK Schnullermonster Recyclingprogramm“ teil. Besucher können die o.g. Artikel kostenlos in den aufgestellten Boxen vor Aldi oder Drogerie Müller entsorgen. Alles, was das „NUK Schnullermonster“ verspeist, durchläuft einen speziell mit und für NUK entwickelten Recycling-Prozess. Am Ende kommen dabei umweltfreundliche Sandförmchen heraus, die zu 100 % aus dem Rezyklat aus den gesammelten Schnullern, Fläschchen und Bechern bestehen.

Zurück