News

Modefeuerwerk im Weserpark

News

Besuchen Sie schon jetzt unsere statische Modenschau und lassen Sie sich den Catwalk am 30.9. und 1.10. nicht entgehen!

Für alle Shopping-Fans und Mode-Liebhaber bietet der Weserpark in diesem Herbst ein ganz besonderes Einkaufserlebnis. Bremens erste Shopping-Adresse – und Place to be in Sachen Mode – gibt einen umfassenden Überblick, welche Looks im Jahresfinale eine gute Figur machen. Die aufgebauten, herbstlich dekorierten Fashion-Cubes sind ausgestattet mit den angesagten Modetrends der goldenen Jahreszeit. Die warmen Farben, vielseitigen Stoffe und die tollen Accessoires mit den passenden Schuhen geben Inspiration für ein modisches Outfit, die in den vielzähligen Stores des Weserparks angeboten werden.

Am Freitag, den 30. September und Samstag, den 1. Oktober findet ein regelrechtes Modefeuerwerk mit aktuellen Trends und Inspirationen statt. Während am Freitag die Modenschauen an verschiedenen Locations in der Mall stattfinden, werden die Fashionshows am Samstag live auf dem Catwalk im Lichthof vor P&C fortgesetzt. Ein besonderes Highlight ist die Kids Fashionshow am Samstag um 14.30 Uhr. Nachwuchsmodels im Alter von 6 bis 12 Jahren, die sich vorher im Weserpark beworben haben, präsentieren ihre am Vortag geprobten Choreografien.

SHOWTIME FREITAG, 30.9.

14:30 UhrMode Show Haupteingang Team Breaking Bremen
15:30 UhrMode Show Adler-Halle
16:30 Uhr  Mode Show vor Hussel/Christ
17:30 UhrMode Show Adler-Halle Team Breaking Bremen
18:30 Uhr  Mode Show Haupteingang

 

SHOWTIME SAMSTAG, 01.10.

12:30 Uhr  Mode Show 1
13:00 UhrTeam Breaking Bremen
13:30 UhrMode Show 2
14:30 UhrKids Fashionshow
15:00 Uhr Grün-Gold-Club Bremen
15:30 Uhr  Mode Show 3
16:30 UhrMode Show 4
17:00 UhrTeam Breaking Bremen
17:30 UhrMode Show 5

 

Am Freitag und Samstag werden die Shows mit besonderen Tanzeinlagen des „Teams Breaking Bremen“ und denShowacts des „Grün-Gold-Club Bremen e.V.“ mit Uta Albanese kombiniert.

Jana Lembersky und Tizio Tiago Domingues zeigen auf der Weserparkbühne am 1. Oktober um 15.00 Uhr ihre lateinamerikanischen Choreographien in den Tänzen Chachacha, Rumba und Jive und werden das Publikum durch ihre offene und lustige Art begeistern. Der zwölfjährige Tizio ist außerdem bekannt aus der RTL Show Let’s Dance Kids, die Tizio mit seinem Trainer Roberto Albanese und seiner Partnerin Jona Szewczenko gewann.

In zwei dreier-Gruppen unter dem Namen „Team Breaking Bremen“ des ATSV Habenhausen werden die Tänzer jeweils am Freitag um 14.30 Uhr und 18.00 Uhr in der Mall sowie am Samstag auf der Bühne im Lichthof um 13.00 Uhr und 17.00 Uhr auftreten. Doch was ist eigentlich Breaking? Breaking ist ein urbaner Tanzstil, der in den 1970er Jahren im New Yorker Stadtbezirk Bronx entstand und eine Form des Straßentanzes ist. Crews bildeten sich unter Jugendlichen und haben sich in Tanzbattles auf der Straße gemessen. Inzwischen hat sich Breaking als Kunstform, die Elemente von Musik, Tanz und Athletik miteinander verbindet, entwickelt und eine weltweite Anhängerschaft gewonnen. Innerhalb der olympischen Bewegung ist Breaking eine Disziplin der World DanceSport Federation (WDSF), die 1957 gegründet wurde. Die ersten WDSF World DanceSport Games wurden 2013 in Chinesisch Taipeh ausgetragen. Nunmehr ist es offiziell: Premiere bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris im Breaking.

Das sind die Tänzer mit ihren Trainern Ramadan “Paco” Veliu, Timo Bölte, Barry Donkor:
Jana aka “MJ” von Escaflow Crew, Kevin aka “The Yellow Cat” von B-BoyTrip, Reza von B-BoyTrip, Fares aka “Taz“ von Indigo. Hassan aka “Combative” von Escaflow Crew. Augusto aka “Continho” von Escaflow Crew.

Kommen Sie vorbei, und tauchen Sie mit uns ein in die bunte Welt der Mode und genießen Sie die Shows! 

Zurück